Bockenheim Campus Konzerte ... im Online-Stream



Der Spielplan fürs Sommersemester 2020

HINWEIS:
Sollte zum jeweiligen Termin kein öffentliches Konzert möglich sein, wird ersatzweise am Konzertabend ein Online-Stream (ohne Publikum) auf unserer Startseite veröffentlicht:
https://esg.ekhn.de/esg-frankfurt/index.html

>>> DIREKT zum ONLINE-STREAM:
https://esg.ekhn.de/esg-frankfurt/angebote/bildung-freizeit/konzerte-2020-als-online-stream.html

Donnerstag, 02. Juli 2020, 19:30 Uhr
KLAVIERABEND MIT ZWEI SOLOPIANISTEN:
Jin Ho Paik & Joonhyun Yoo

Donnerstag, 09. Juli 2020, 19:30 Uhr
DUO FLAUTO ATTIORBATO – MUSIC FOR A WHILE:
“intimate baroque music”
Kathrin Härtel (Blockflöten) und Konrad Hauser (Theorbe)

SONDERKONZERT
Sonntag (!), 12. Juli 2020, 18 Uhr

MOSAIK-TRIO:
Elisabeth Nilsson (Querflöte), Josephine Bastian (Violoncello)
& Katia Moskaleva (Klavier)

Gerade Künstler*innen haben es in dieser Zeit besonders schwer. Ihr Studium läuft nicht wie gewohnt ab und ihre Konzerte, mit denen sie teilweise ihr Studium finanzieren, sind alle abgesagt worden.
Deshalb haben wir dieses Online-Projekt gestartet!
Alle Musiker*innen, die beim Online-Projekt mitmachen, erhalten von der ESG eine kleine Aufwandsentschädigung. Falls Sie die Künstler*innen darüber hinaus finanziell unterstützen möchten, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:
Evangelische Bank eG, Kontoinhaberin: EKHN /Gesamtkirchenkasse,
IBAN DE27 5206 0410 0004 1000 00, BIC GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Abr. Obj. 1214 ESG Frankfurt/Konzert+Datum
(Die Angabe des Konzertdatums beim Verwendungszweck ist wichtig für die Zuordnung.)


Bereits seit 1997 ist die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) in Frankfurt am Main Veranstalterin von Konzerten mit Studierenden und Lehrenden der Frankfurter Musikhochschule (HfMDK). Immer donnerstags während des Semesters lädt die ESG zu öffentlichen Konzerten in die kleine „Kirche am Campus“ Bockenheim, im Studierendenhaus an der Goethe-Universität, ein. Ursprünglicher Ausgangspunkt für die hochkarätige Konzertreihe war die Klage von vielen Studierenden, zu wenige Auftrittsmöglichkeiten in der Mainmetropole finden zu können, um Programme für Zwischen- oder Abschlussprüfungen in zeitlicher Nähe zu den Prüfungen schon einmal vorstellen zu können.

Gefördert und unterstützt wird die Konzertreihe durch die Frankfurter Musikhochschule, die EKHN-Stiftung, die Universität des 3. Lebensalters an der Goethe Universität Frankfurt e.V. und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die jungen MusikerInnen wird gebeten.

Kontakt: Sabine Rupp (ESG), Tel. 069-478 62 10-21 & rupp@esg-frankfurt.de



Ensemble Modern im Zeichen von Corona

Druckbare Version

Informationen von und für Frankfurt - Bockenheim, - Bockenheim-Aktiv.de!