Leipziger Weihnachtsmeile 2004, II

Für die Kleinen gab es DAS "Spielmobil". Rutschen war der Renner! Und viele Spiele - nicht nur - für die Kleinen ...
... während sich die Großen etwas Schmuckes in Andy Maschiks "Gold und Silberladen" auswählen konnten ... ... oder bei "Hirschmann & Pfendt" einen leckeren schwedischen Glögg ausprobierten ... ... oder einen Glühwein beim "Forum Verlag" ...
... oder einen Weihnachtsbock vom "Bierhannes" ... ... oder einfach flanierten ... ... bis es dann irgendwann doch kälter wurde ...
 
... und man wieder einen leckeren Glögg ... und noch einen Glögg bei Thomas Hirschmann brauchte, um dort den Tag zu beschließen. Um festzustellen,- "Leipziger Weihnachtsmeile": Nichts wie hin! Das besonders - und nicht nur - im Advent 2004!  

(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken