Valentinstag

14. Februar - St. Valentin, Der Valentinstag (Veltenstag)

Dieser Tag fällt jedes Jahr fix auf dieses Datum.

Ist es der Tag der Blumenhändler?
Falsch geraten, keine Erfindung der Blumenhändler, die propagierten 1950 diesen Tag nur zusätzlich(!) als "Tag der offenen Herzen".

St. Valentin:
St. Valentin ist der Schutzpatron der Liebenden, Verlobten, Bienenzüchter. Er lebte im 3. Jht. in Rom.

Legende:
Es herrschte im röm. Reich Kaiser Claudius II, ein Gegner des Christentums. Mönch Valentin ließ es sich nicht nehmen, trotz eines Verbotes des Kaisers, Liebespaare nach christl. Zeremoniell zu trauen, und in Partnerschaftskrisen zu helfen. Hilfe u Trost suchenden schenkte er 1 Blume. Am 14. Feb. 269 wurde er deshalb hingerichtet.

Brauchtum:
Seit damals schenkten die Menschen einander am 14. Feb., dem Valentinstag, Blumen, geschmückt mit roten Herzen. Also steht der Valentinstag unter dem Zeichen der Liebe! An Stelle der welkenden Blumen kann man auch Konfekt oder andere haltbarere (köstlich leckere) silberne wie goldene Aufmerksamkeiten schenken!
1945 erst verbreitete sich dieser Brauch im deutschsprachigen Raum durch den Einfluss der USA, England und Frankreich, in denen er schon üblich war.



Termine in & für Bockenheim
ANMELDUNG für Leipziger Straßenfest

Druckbare Version

Informationen von und für Frankfurt - Bockenheim, - Bockenheim-Aktiv.de!