Soziale Manufaktur des Deutschen Roten Kreuz

Soziale Manufaktur des Deutschen Roten Kreuz ist kürzlich umgezogen und seit 10.10.2016 in der Kaufunger Straße 9 in Bockenheim anzutreffen.

Was machen wir?
Wir bieten einen kreativen und inklusiven Begegnungsraum mit in Bockenheim. In unserer Sozialen Manufaktur treffen sich Menschen zu regelmäßigen Angeboten im Kreativ- und Weiterbildungsbereich. Außerdem entstehen handgeschöpfte Papeterieprodukte in unserer Papierwerkstatt. Diese werden u.a. hergestellt von Menschen mit Handicaps. Weihnachtskarten, Hochzeitskarten, Grußkarten allgemein, Künstlerpapiere, Lesezeichen und so vieles mehr werden in Kleinauflage für den Vertrieb geschöpft.

Wer sind wir?
Wir sind ein buntes Team von Pädagoginnen, DRK - Begeisterten und Kreativen - wir alle arbeiten zusammen an Angebot und Gestaltung der Sozialen Manufaktur. Namentlich treffen Sie zurzeit hier an: Lena Sandel (Kunstpädagogin), Pia Mandler(FSJlerin), Daniela Scholl (Assistentin) und viele andere Menschen!

Die Offene Werkstatt bietet Raum für Kreativität und Kennenlernen. Eingeladen sind Sie - egal, ob mit oder ohne Handicap - wenn Sie offen sind und Freude am kreativen Miteinander haben. Natürlich geben wir Ihnen eine Anleitung, wenn Sie noch nie Papier geschöpft haben. Wir bieten verschiedene Workshops an. Unser grundlegender Gedanke ist dabei immer, ein gemeinsames Lernen und Kennenlernen auf Augenhöhe zu ermöglichen.

Adresse
Soziale Manufaktur des Deutschen Roten Kreuz
Kaufunger Str. 9
60487 Frankfurt - Bockenheim

Telefon: 069 - 67831431
E-Mail: werkstatt@drkfrankfurt.de
Web: drkfrankfurt.de/index.php/die-soziale-manufaktur.html


Offene Werkstatt im November/Dezember

Im November und Dezember schöpfen und gestalten Sie unter fachkundiger Anleitung eigene, selbstentworfene Papiere. Das können sein: winterliche Dekorationen wie Tisch- und Fensterschmuck, individuelle Geschenke oder Karten für Weihnachten. Es darf glitzern oder auch rote Rosen regnen ...

Wir freuen uns auf Begegnung, kreativen Austausch und gemeinsame Erlebnisse in Atelieratmosphäre.

Wann: Dienstags, 16.00-18.30 Uhr, am 1.11., 15.11., 29.11. und 13.12.16
Wo: In der Sozialen Manufaktur, Kaufunger Str. 9, 60486 Frankfurt
Anfahrt: U6/ U7 bis Haltestelle Kirchplatz (Bockenheim)
Kosten: 19 € pro Termin/ 70 € für vier Termine (bitte passend mitbringen)
Leitung: Lena Sandel, Kunstpädagogin M.A. /Daniela Scholl/ Pia Mandler
Zielgruppe: ohne Altersbegrenzung. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Erwachsene, Schüler, Studierende, Senioren, Eltern mit Kindern - alle sind herzlich willkommen!
Bei Assistenzbedarf bitte eigene Assistenzperson mitbringen.

ANMELDUNG Verbindlich bitte bis Freitags zuvor bei Pia Mandler:pia.mandler@drkfrankfurt.de Tel.: 069/67831431
Die Offene Werkstatt ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.



(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken