Leipziger Weihnachtsmeile 2004, I

Die "Leipziger" hat am 27.11. zur "Weihnachtsmeile" eingeladen ... ... und die Menschen kamen! Sie kamen zum Plausch und zur Teeprobe in die "Senckenberg Apotheke" ...
... und schnupperten, was es Feines und Interessantes bei "Middle Earth" gäbe. Bei "Per Pedale" konnte man kostenlos sein Radl checken lassen. Bei der FTG gab es Possmanss heißen "Äbbelwoi".
Der "Blumenstrauß" bot schöne Adventsgestecke an. Die "Freunde Bockenheims e.V." informierten über ihre Vereinsarbeit und offerierten ihren neuen Kalender. Die GFFB zeigte interessante Möglichkeiten für Arbeitssuchende.
Süßes und Feines gab es bei der Konditorei "Eube". Und Herzhaftes bei der Metzgerei "Waibel" Verhungern musste hier wirklich keiner!
Denn es gab auch thailändische Spezialitäten von "Thai Royal Garden"! Einzig"ART"iges in großer Auswahl,- nicht nur zum Fest ... ... und auch "Fair-Handel" - Produkte der katholischen Gemeinde "St. Elisabeth"
Auch Krippenfiguren und Schnitzereien aus Bethlehem wurden angeboten. Die "neu" Stadtbücherei informierte über ihr Angebot ... ... und lud zum Schmökern in die neuen Räumlichkeiten ein.
Bei "EP:Hammer" gab es Weihnachtscrepes und feine Kaffees von DeLonghi. Natürlich kam auch den Weihnachtsmann, der Geschenke an Kinder verteilete ... ... und mit der Saxophongruppe der Liebig-Schule auftrat, die Weihnachtslieder zum besten gab.

(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken