08. Sanierung und Modernisierung

30. Kleine Seestrasse 16-18, 1979
Institut für Stadtgeschichte
Foto: Meier-Ude
31. Leipziger Strasse 1, 1975
Institut für Stadtgeschichte
32. Leipziger Strasse 69-71, 1971
Institut für Stadtgeschichte Foto: Meier-Ude
33. Zuhörer beim Teach-in auf dem Campus 1967
Foto: M.A.Tripp

Als eine indirekte Folge der Jahre des Protestes ist die Sanierung und Modernisierung von Teilen Bockenheims zu anzusehen. Der z T. gewaltsame Häuserkampf im Westend, der sich an einer verfehlten Stadtplanung entzündete, hatte in der Öffentlichkeit abschreckend gewirkt. Im Falle Bockenheims entscheidet sich der Magistrat Ende der 70er Jahre zu einem weniger konfliktreichen Vorgehen: Wohngebiete an beiden Enden der Leipziger Straße sollen zeitgemäß erneuert, der überhandnehmende Verkehr beruhigt und das Viertel an das eine U-Bahnnetz (d.h. die künftigen Linien U 6 / U7) angeschlossen werden. Die betroffene Bevölkerung wird zu Anhörungen eingeladen, während derer die Pläne vorgestellt, Vorschläge und Beschwerden entgegengenommen werden. Nach langwierigen Verhandlungen erfolgt der Startschuß für die Erneuerung des Viertels, die erst nach ca. 15 Jahren (1995) zu einem Abschluß kommt.

In wirtschaftlicher Hinsicht wird Bockenheim seit den 80er Jahren von der Krise erfaßt, viele Industriebetriebe schließen, fusionieren mit anderen oder ziehen an einen günstigeren Standort im Frankfurter Umland. So bekannte Firmen wie VDO, Hartmann & Braun, Frankfurter Maschinenbau AG geraten in den Sog dieser Entwicklung. Die Zahl der Arbeitslosen geht rasch in die Höhe.
Das Viertel am Westbahnhof verändert sein gewohntes Aussehen. Es reagiert auf den langfristigen ökonomischen Trend, in dem die Dienstleistungen in den Vordergrund rücken. „Neue City West“ heißt das gestalterische Konzept, in dem die Firmen, die ihr besonderes Know-how auf dem Markt anbieten, den Ton angeben.
Günstiger erscheint die Lage im Kulturbetrieb: Das Bockenheimer Depot, nicht länger durch die Straßenbahnen ausgelastet, wird für Theater- und Opernaufführungen umgebaut.


(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken