Parken & Shoppen in Bockenheim

Pressemitteilung

Aktionen der Interessengemeinschaft Lebendiges Bockenheim


"Parken & Shoppen in Bockenheim ... nichts wie hin

Verbilligt Parken und gemütlich Shoppen ist nun in Bockenheim möglich. In vielen Geschäften, Restaurants und Unternehmen wird das Parken in vier Parkhäusern bzw. Parkplätzen gesponsert.

„Das Frankfurter Bockenheim hat wieder etwas Neues zu bieten!“, berichtet stolz Jens Pietschmann, ILB-Vorsitzender. „Bei uns stehen Kunden und Besuchern drei Parkhäuser und ein großer Parkplatz zur Verfügung,- und Bockenheimer Unternehmen sponsern ihren Kunden das Parken. Nun kann man bei uns in Ruhe parken, shoppen, genießen und dabei noch Geld sparen. Zudem haben wir weitere Aktionen geplant!“

So erhalten ab 1. Oktober 2003 Kunden in vielen Bockenheimer Geschäften und Restaurants ab einem Einkauf bzw. Verzehr von zwanzig Euro von ihrer Parkgebühr 50 Cent ersetzt. So kostet eine Stunde Parken statt 1,00 bzw. 1,50 Euro nur noch 0,50 bis 1,00 Euro. Die Parkhäuser liegen verkehrs- und einkaufsgünstig in der Adalbertstr., Grempstr. und Juliusstr. Zudem steht auch noch der Parkplatz am Bockenheimer „Depot“ zur Verfügung. Die teilnehmenden Geschäfte sind am Aufkleber „Parken & Shoppen“ zu erkennen.

„Wir möchten für unsere Kunden bequem erreichbar sein,- und das lassen wir uns etwas kosten. Kunden sollen gerne zu uns kommen und ohne Zeitdruck Bockenheim genießen können!“, lädt Ruth Krämer-Klink, Vorstand ILB, ein. “Zudem haben wir für die Vorweihnachtszeit wieder die Sterntaler-Aktion und einen Weihnachtsmarkt geplant. Es gibt viele gute Gründe, nach Bockenheim zu kommen.“



oz/23.09.2003


(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken