5. Bockenheimer Anlassen - Pressemitteilung

Biken nach Bockenheim!
5. Bockenheimer Anlassen- Eröffnung der Motorradsaison 2005
Am Sonntag, 10. April 2005, wird in Frankfurt-Bockenheim auf der „kleinen Zeil“ die Motorradsaison eröffnet mit Prämierungen und Oldtimertreffen.

Es hat inzwischen bereits Tradition. Zum Bockenheimer Anlassen treffen sich Motorräder, Trikes, Quads, Motorroller und ihre Fahrerinnen und Fahrer. Und von Jahr zu Jahr werden es mehr. „Vielleicht ist es ja in diesem Jahr der erste Tag ohne Schnee, aber mit Sonne“, unkt Thomas Hirschmann, Vorstand der Interessengemeinschaft Lebendiges Bockenheim. Er ist selbst begeisterter Motorradfahrer und freut sich auf die Eröffnung der Saison am Sonntag, den 10. April ab 11 Uhr. Sein Bike wird seit Tagen geputzt und für den Start poliert.

Motorradfahren ist Lust an Geschwindigkeit und Ausdruck von Freiheit. Aber den Bikern ist auch bewusst, dass sie Leben und Gesundheit aufs Spiel setzen. Daher beginnt das Anlassen mit einem gemeinsamen Gebet. Anschließend wird wirklich angelassen, die Motoren werden gestartet und es geht auf eine schöne Rundfahrt mit allen Maschinen durch Frankfurt und die Umgebung.

Nach der Rückkehr werden das älteste Motorrad und die weiteste Anfahrt von einer Fachjury prämiert. Aber auch Nicht-Motorradfahrer kommen auf ihre Kosten. Sie können nicht nur die schönen Maschinen und Oldtimer bestaunen, sie können beim Tissot-Glücksrad gewinnen und bei der Publikums-Prämierung von „Bike & Biker – Originellster Gesamteindruck“.

Für die gute Stimmung sorgt die Rockband „Just For Fun“. Und auch für eine zünftige Verpflegung bei Benzingeplauder ist gesorgt.



5. Bockenheimer Anlassen
Sonntag, 10. April 2005, ab 11 Uhr
Leipziger Straße 56 / U-Bahn-Station „Leipziger Straße“
Frankfurt-Bockenheim
Weiter Infos unter www.bockenheim-aktiv.de


Pressemitteilung vom 14.03.2005


(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken