Leipziger hat mehr, - mehr Spass uf’ der Gass

Leipziger Straßenfest (06.09.2008) bietet in diesem Jahr noch mehr:

Leipziger hat mehr, - mehr Spass uf’ der Gass

Das Leipziger Straßenfest ist zum einen eine fast alte Frankfurter Tradition geworden. Zum anderen ist es erst das zweite Fest, das das neue Vorstandsteam von Bockenheim-Aktiv e.V. veranstaltet. Daher sind die Erwartungen hoch, - und sie werden nicht enttäuscht. „Wir haben in diesem Jahr wiederum mehr Mitveranstalter, mehr und dazu noch bessere Bands und Künstler, - und wir haben wiederum mehr für die kleinen und großen Besucher unseres Leipziger Straßenfestes. Das ist möglich, da wir auch mehr potente Sponsoren haben“, verkündigte bei der gestrigen Pressekonferenz, Holger Wessendorf, Vorsitzender von Bockenheim Aktiv e.V.

So gibt es in diesem Jahr mehr Teilnehmer, die ein buntes wie auch lebendiges Bild von Bockenheim vermitteln. Durch die tatkräftige Unterstützung des Schirmherrn, H. H. Grüntker, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Sparkasse 1822, und der weiteren Hauptsponsoren FTG Frankfurt, Radeberger Gruppe, Metzgerei Waibel, OT pur, Autohaus am Westbahnhof und Rentaman konnten bekannte Bands verpflichtet werden. Damit war es auch möglich, die Preise für die Stände der Mitveranstalter niedrig zu halten.

So treten in diesem Jahr "Hot Stuff", Europas erfolgreichste Discoband und "Lounge Affair" mit Thea Klöpffer auf, die bereits mit ihren Liveauftritten bei Pro 7 das Publikum begeisterte. Wieder dabei ist der „living cocktail“ "Rick Chayenne" und „The King Baumgardt Blues Band“, die Musikkritiker mit den Worten beschrieben: „Blues wie Sternenstaub“. Erstmalig präsentiert werden „Si Senor!“, der wieder jung gewordene Buena Vista Social Club, und „The Rounders“, die beste Mischung aus amerikanischen und britischen Rock’n’Roll. Die Bockenheimer Newcomer Gruppe „L.B.O.T.“ stellt ihren neuesten Hip-Hop Stücke vor.

Nebst internationalen Spezialitäten für Gaumen und Kehlen wird es auch viel zu sehen geben. Die Metzgerei Waibel grillt groß auf und an der „Kreislauftropfen-Bar“ der Senckenberg Apotheke kann man sich weiter stärken. Bequem wird man die Stände mit den Segways erkunden können, die die Frankfurter Sparkasse 1822 zur Verfügung stellt. Die Firma Lotz lässt stilvoll in’s Wasser fallen, - sie präsentiert sich mit einem „Whirlpool auf der Gass’“. Isabelle Routisseau und Achim Winter (bekannt aus HR u. ZDF) lassen Mode und Modells auf dem Laufsteg lebendig werden. Die Bockenheimer Bauchtanzschule OT pur wird in das Geheimnis des gelungenen Hüftschwungs einführen und das europaweit bekannte Trio Noaem in die Welt der Bollywoodtänze. Noch schwungvoller wird es bei dem fünfstündigen Sportprogramm der FTG Frankfurt, die zudem auch noch ein umfangreiches Programm für Kinder im „KINDERPLANET“ bietet.

Mit dem Straßenfest bietet Bockenheim Aktiv „Hilfe zur Selbsthilfe“. Die Schüler der Max-Beckmann-Schule, die um ca. 15.000,- Euro und um ihre Abschlussfahrt betrogen wurden, krempeln die Ärmel hoch und verdienen sich das Geld für ihre Klassenfahrt mit einem Waffel- und Flohmarkt-Stand. Diese stellt ihnen Bockenheim Aktiv kostenfrei zur Verfügung und spendiert den Abiturienten 350,- Euro. (27.08.08/oz)

Leipziger Straßenfest 2008
Samstag, 6. September 2008
Leipziger Straße, Frankfurt am Main - Bockenheim
Weitere Informationen unter www.Bockenheim-Aktiv.de

Die Hauptsponsoren des Leipziger Straßenfestes 2008:



(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken