MIDNIGHT MOVER

MIDNIGHT MOVER

MIDNIGHT MOVER am 01.09.12 am 12. Leipziger Straßenfest


Midnight Mover - Anspruchsvolle Livemusik!

Charakteristisch für die Midnight Mover ist ihre hohe musikalische Qualität. So bleibt neben den Darbietungen der Sänger stets Raum für die einzelnen Musiker, sich mit Instrumentalsoli zu präsentieren.

In den vergangenen Jahren hat sich das Soul-, Funk-, Rock-, Blues- und HipHop-Programm der Midnight Mover im Veranstaltungskalender vieler Städte fest verankert. Damit trägt die Veranstaltung zur Urbanität und kulturellen Lebensqualität der jeweiligen Region bei.

Kopf der Midnight Mover ist der Gitarrist Tom Woll.

Tom Woll stammt aus einer Musikerfamilie; sein Vater war Pianist und Komponist für den Saarländischen Rundfunk u.a. auch für Lale Andersen. Tom lebt seit seinem 18. Lebensjahr von der Musik, nach dem Abbruch des Studiums für Kunst & Musik. Seine musikalischen Wurzeln liegen im Blues und Jazz – beeinflusst von Kenny Burrell, Django Reinhardt, aber auch Peter Green, Tony Joe White und Black Music. Er spielte u.a. für Eros Ramazotti, Pony Poindexter, Les McCann und ist gefragter Studiomusiker. Zusätzlich gibt er Unterricht für Gitarre und Ukulele.

Am 01.09.2012 spielen die Midnight Mover auf dem 12. Leipziger Straßenfest ... hier.



(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken