BB: Hilfe für die Kleinen!

Wenn man das Leid und die Not in der Welt sieht, möchte man gerne die ganze Welt retten. Aber schnell merkt man, - die ganze Welt retten, schafft man nicht. Schließlich ist man nicht Superman oder Rockefeller. Aber braucht man dann nichts tun? Nein, die Ausrede zieht nicht! Denn man kann auch mit kleinen Gaben viel erreichen, - und das auch in Bockenheim. "Wie soll das gehen?", - wollen Sie wissen.

Das erzähle ich Ihnen gerne: Als ich wieder mal einen Streifzug durch Bockenheim machte, kam ich bei einem Handzettel vorbei. Da wurde um Hilfe gebeten für minderjährige Flüchtlinge. Die brauchen Unterrichtsmaterialien wie Scheren, Klebstoff, linierte Hefte und Stifte. Auch Bekleidung für Jungs, Hosen, Schuhe, Jacken, Mützen und Pullover werden dringend benötigt. Wenn ich mal in meinen Ecken und Winkeln nachsehe, werde ich gewiss davon das eine oder andere finden, auf was ich gerne verzichten kann, aber von den jungen Menschen dringend gebraucht wird. Denn dort betreut das DRK (Deutsche Rote Kreuz) die Jugendlichen sozialpädagogisch. Vor allem Deutsch sollen sie lernen, - und dazu braucht man das Schulmaterial (für alle Fälle habe ich gleich ein Foto davon gemacht, um es unten einfügen zu können. Da können Sie das alles in Ruhe nachlesen).

Die Arbeit, die dort und auch an anderen Stellen in Bockenheim und in Europa gemacht wird, ist wichtig. Erinnern Sie sich noch an die Rede von Malala Youfsazai, der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin, vor den Vereinten Nationen: "Ein Kind, eine Lehrkraft, ein Stift und ein Buch können die Welt verändern." Und Sie können dazu beitragen!

Ihre Bocky Bockenheim


Bocky Bockenheim

Hier können auch Sie helfen!

DRK Kaufunger Str. 9, Frankfurt-Bockenheim



(C) 2004 - 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken